Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Bildungspaket

(c) BMAS

Seit April 2011 gibt es zusätzliche Leistungen für Kinder und Jugendliche: Das Bildungspaket der Bundesregierung.

Unter anderem wenn Sie Anspruch auf Leistungen nach dem Sozialgesetzbuch II haben, bekommen Sie vom Jobcenter zusätzliche Unterstützung.

Folgende Leistungen können zusätzlich zu den bisherigen Geldleistungen gezahlt werden:

  • Klassenfahrten (eintägig und mehrtägig)
  • Ausflüge und Ausfahrten der Kindergärten (eintägig und mehrtägig)
  • bei Bedarf Lernförderung / Nachhilfe
  • Schülerbeförderung ab einer bestimmten Schulwegstrecke (PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  Fachliche Weisung des Magistrats (1.2 MB))
  • Kostenübernahme für das Mittagessen in der Schule bzw. im Kindertagesheim / Kindergarten (PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  Fachliche Weisung des Magistrats (1.3 MB))
  • Teilnahme und Mitmachen (z.B. Beiträge für Musikunterricht, Sportverein und organisierte Museumsbesuche). Bitte beachten Sie, dass hierfür bis zu zehn Euro pro Kind pro Monat bewilligt werden können. Diese Obergrenze sieht das Gesetz ausdrücklich vor.

Die offiziellen Informationen des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) finden Sie externer Link:  auf dessen Informationsseite.


Bearbeitungsstand (wöchentlich aktualisiert, zuletzt am 21.09.2017)

Sachbereich Klassenfahrten
Derzeit werden die Anträge mit Eingang ab dem 21.08.2017 bearbeitet.

Sachbereich Leistungen für Bildung und Teilhabe (alle weiteren Anträge)
Derzeit werden die Anträge mit Eingang ab dem 14.07.2017 bearbeitet.



    Für Fragen zur Antragstellung wenden Sie sich bitte an die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Jobcenters, die Sie gern beraten. Für Leistungsbezieherinnen und -bezieher, die Grundsicherung, Wohngeld oder Kinderzuschlag beziehen, werden die Leistungen des Bildungspaketes vom Magistrat der Seestadt Bremerhaven erbracht. Die Informationen des zuständigen Sozialamts finden Sie externer Link:  hier.

    Für Schülerinnen und Schüler von 6 bis 16 Jahren wird weiterhin automatisch* das Schulbasispaket gezahlt. Es werden jetzt zum 01.08. des Jahres 70 Euro und zum 01.02. 30 Euro ausgezahlt. Für diese Leistung müssen Sie keinen Antrag stellen. Ältere Schülerinnen und Schüler müssen für diese Leistung eine Schulbescheinigung vorlegen.

    * = Für Schulanfänger/innen ist ein separater Antrag zu stellen. Dieser Antrag ist telefonisch unter 0471 1428-333 oder auch persönlich im Jobcenter Bremerhaven erhältlich. Als Nachweis dient eine Schulbescheinigung.

     

    Rückwirkende Antragstellung

    Eine rückwirkende Antragstellung ist nicht möglich.

    ANTRAGSFORMULARE

    Sie können die folgenden Anträge (PDF-Dateien) am Bildschirm ausfüllen und drucken.

    PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  ANTRAG UND MERKBLATT
    Leistungen für Bildung und Teilhabe
    (268.5 KB)
    PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  Anlage SCHULFAHRT
    Bescheinigung über eine Schulfahrt
    (315.8 KB)
    PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  Anlage LERNFÖRDERUNG (Bescheinigung der Schule) (8.8 KB)

    Originaladresse des Artikels: https://www.jobcenter-bremerhaven.de/jobcenter/bildungspaket.48494.html
    © jobcenter-bremerhaven.de 2017