Herzlich willkommen im Jobcenter Bremerhaven

Was macht ein Jobcenter?

Menschen ohne Arbeit können Hilfe vom Staat bekommen.
Sie bekommen dann Geld als Hilfe vom Staat.
Das nennt man: Grundsicherung.
Dafür stellen sie einen Antrag auf Arbeitslosengeld II beim Jobcenter.
Man sagt: Antrag auf Arbeitslosengeld 2.

Es gibt zum Beispiel Geld für

·        Lebensmittel
·        Strom
·        Freizeit
·        Kosten für die Wohnung
·        Heizung

Wenn Sie Kinder haben, sind noch mehr Hilfen möglich.
Zum Beispiel für den Sport-Verein oder das Mittag-Essen.

Es gibt Regeln dafür, wer Geld vom Staat bekommen kann.
Diese Regeln stehen im Sozialgesetzbuch II.

Können Sie beim Jobcenter Bremerhaven einen Antrag
auf Arbeitslosengeld II stellen?

Sie können einen Antrag auf Arbeitslosengeld II stellen, wenn:

·        Ihre Wohnung in Bremerhaven ist.
·        Sie zwischen 15 und 67 Jahre alt sind.
·        Sie arbeiten können und arbeiten dürfen.
         Sie sind zum Beispiel gesund genug
         und haben eine Arbeits-Erlaubnis.
·        Sie das Geld zum Leben brauchen.
         Sie können zum Beispiel Ihre Wohnung und Lebensmittel ohne das Geld nicht bezahlen.

Wie können Sie einen Antrag stellen?

·        Online
         Sie können den Antrag auch im Internet stellen.
         Füllen Sie den Antrag aus und senden Sie ihn dann an uns.
         Wir melden uns bei Ihnen.
·        Mit der Post
         Drucken Sie den Antrag aus.
         Füllen Sie ihn aus.
         Schicken Sie den Antrag dann mit der Post zu uns.
·        Als Fax
         Drucken Sie den Antrag aus.
         Füllen Sie ihn aus.
         Schicken Sie den Antrag dann als Fax zu uns.
·        Telefonisch
         Sie können auch anrufen.
         Wir helfen Ihnen dann mit dem Antrag.
·        Persönlich
        Kommen Sie zu uns.
        Wir helfen Ihnen dann mit dem Antrag.
        Wenn Sie uns besuchen, beachten Sie bitte die Corona-Regeln.

Unsere Adresse ist:

Jobcenter Bremerhaven
Grimsbystraße 1a
27570 Bremerhaven

Die Arbeits-Vermittlung

Die Arbeits-Vermittlung hilft Ihnen bei der Suche nach einer Arbeit oder Ausbildung.
Das Gesetz macht einen Unterschied zwischen Menschen über 25 Jahren und Menschen unter 25 Jahren.
Darum fragen wir in der Arbeits-Vermittlung nach Ihrem Alter.

Arbeits-Vermittlung unter 25 Jahren

Wir helfen jungen Menschen unter 25 Jahren
·        bei der Suche nach einem Ausbildungs-Platz.
·        beim Nachholen vom Schul-Abschluss.
·        bei der Suche nach einer Arbeits-Stelle.

Menschen unter 25 kommen bitte persönlich zu uns in die Grimsbystraße 1.
Wir sind im Gebäude der Agentur für Arbeit neben dem Jobcenter.

Arbeits-Vermittlung ab 25 Jahren

Die Arbeitsvermittlung für Menschen ab 25 Jahren hat diese Aufgaben:
·        Beratung
        Der Arbeits-Vermittler erklärt Ihnen, welche Hilfen es gibt und wo Sie Hilfe bekommen.
·        Arbeits-Suche
        Der Arbeits-Vermittler bringt Sie in Kontakt mit Arbeit-Gebern.
        Er sucht mit Ihnen auch Angebote für Weiterbildungen.
·        Bildungs-Trainings
        Sie bekommen auch Hilfe bei anderen Themen.
        Zum Beispiel beim Schreiben von Bewerbungen oder wie man ein Vorstellungs-Gespräch macht.

Die Arbeits-Vermittlung hilft Ihnen auch, wenn Sie nicht in Bremerhaven arbeiten wollen.

Was ist das Fall-Management?

Manchmal ist es besonders schwer, eine Arbeit zu finden.
Dafür gibt es das Fall-Management.
Das spricht man: Fall-Mänätschmänt.
Beim Fall-Management arbeiten die Fall-Manager. Das spricht man: Fall-Mänädscher.
Fall-Manager sind Fachleute.
Sie helfen bei besonders großen Problemen, zum Beispiel mit:
·        Sucht
·        Wohnung
·        Schulden
·        Arbeits-Suche

Fragen Sie ihren Arbeits-Vermittler, wenn Sie Hilfe von einem Fall-Manager wollen.

Haben Sie Fragen?

Dann rufen Sie uns an.
Unsere Telefonnummer ist: 0471 1428-333

 

 

 

Anrede

* Pflichtfeld