Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Wichtige Informationen

(c) Benjamin Klack / pixelio.de
  • GELDLEISTUNGEN erhalten Sie regelmäßig frühestens ab dem Monat, in dem Sie den Antrag stellen. Eine rückreichende Antragstellung ist nicht vorgesehen. Zögern Sie also nicht!
    • HILFEN ZUR INTEGRATION IN ARBEIT, z.B. Reisekosten, Bewerbungskosten und Fortbildungen können nur nach vorheriger Antragstellung erbracht werden.
    • Für das Arbeitslosengeld II werden in der Regel alle Personen eines Haushalts berücksichtigt (Bedarfsgemeinschaft).
    • Im NOTFALL können Sofortleistungen erbracht werden. Dies ist im Regelfall eine Gewährung von Sachleistungen, d.h. ein Gutschein für einen Lebensmitteleinkauf. Die Mittellosigkeit muss nachgewiesen werden. Dies kann durch Vorlage von Kontoauszügen und Erklärung über das Barvermögen erfolgen.
    • AUSWEIS! Bitte führen Sie stets einen gültigen Personalausweis bzw. Reisepass mit! Ohne gültiges Ausweisdokument dürfen wir keine Auszahlungen tätigen. Aus Datenschutzgründen müssen wir Ihre Identität feststellen können, bevor Sie Geldleistungen oder Informationen erhalten.
    • PROBEARBEIT (Praktikum) müssen Sie vor Beginn anmelden.
    • ORTSABWESENHEIT muss in den meisten Fällen vorab genehmigt werden.
    • UMZUG muss vorab genehmigt werden. Bitte reichen Sie bei Umzugsplänen ein schriftliches Mietangebot an (siehe auch: Kosten der Unterkunft).

    Bildnachweis: externer Link:  (c) Benjamin Klack / pixelio.de

    Originaladresse des Artikels: https://www.jobcenter-bremerhaven.de/jobcenter/arbeitslosengeld-ii/wichtige-informationen.50054.html
    © jobcenter-bremerhaven.de 2018