Direkt zum Seiteninhalt springen Direkt zum Hauptmenü springen Direkt zur Suche springen Direkt zur Hilfeseite springen
Inhaltsbereich überspringen

Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA)

(c) Bundesagentur für Arbeit

Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) setzt sich im Auftrag des Jobcenters für eine Verbesserung der Beschäftigungschancen arbeitsuchender Personen mit Familie und Kindern ein. Die Gleichstellung von Männern und Frauen, die Beseitigung und Verhinderung von Benachteiligung wegen des Geschlechts sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sind im Sozialgesetzbuch § 18 e SGB II fest verankert und erklärter Wille des Gesetzgebers und des Jobcenters.

 

Aufgaben und Beratungsangebote:

  • Unterstützung und Beratung der Fach- und Führungskräfte des Jobcenters, der nach dem SGB II Leistungsberechtigten und ihren Familienangehörigen sowie aller Arbeitsmarktpartnerinnen/Arbeitsmarktpartner zu übergeordneten Fragen von
    • Gleichstellung von Männern und Frauen am Arbeitsmarkt
    • Frauenförderung
    • Vereinbarkeit von Familie und Beruf/Ausbildung
    • zu besonderen Zielgruppen, z.B. Alleinerziehenden
  • Zusammenarbeit mit Netzwerkpartnern/Netzwerkpartnerinnen z.B. der externer Link:  Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt der Agentur für Arbeit,
    der Gleichstellungsbeauftragten des Jobcenters Bremerhaven
  • Planung und Organisation von Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrern
  • Mitwirkung an der Erstellung des örtlichen Arbeitsmarktprogramms des Jobcenters sowie bei der geschlechter- und familiengerechten Aufgabenerledigung
  • Vertretung des Jobcenters in Sitzungen der kommunalen Gremien zu Themen, die den o. g. Aufgabenbereich betreffen. 
  • Koordination der Expertinnen Für Alleinerziehende (EFA)
  • Koordination/Beratung Kinderbetreuungsmöglichkeiten


PDF (nicht barrierefrei aufbereitet):  „Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt - Aufgaben und Auftrag" (100.4 KB)


Die Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters Bremerhaven, Frau Hesse-Bloch, erreichen Sie telefonisch unter 0471 9449-661 und persönlich im Hause Grimsbystr. 1.

Bild Fr. Hesse-Bloch BCA
Persönlicher Hintergrund Frau Hesse-Bloch:
"Als Diplom-Verwaltungswirtin FH (Schwerpunkt Sozial- und Jugendhilfe) und seit 2005 als beschäftigungsorientierte Fallmanagerin im Jobcenter Bremerhaven bringe ich langjährige Erfahrungen mit. Schon immer hat das Thema Chancengleichheit und Frauenförderung mein besonderes Interesse geweckt, und ich konnte bereits vor der gesetzlichen Verankerung dieser Position auf diesem Gebiet tätig werden. Aus eigener Erfahrung weiß ich um die besonderen Schwierigkeiten der Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Auch aus diesem Grund freue ich mich sehr, diese Tätigkeit für das Jobcenter Bremerhaven ausüben zu dürfen."

Originaladresse des Artikels: https://www.jobcenter-bremerhaven.de/jobcenter/vermittlung-und-beratung/chancengleichheit-am-arbeitsmarkt.48490.html
© jobcenter-bremerhaven.de 2018